27.01.2015

Anmeldefrist verlängert: Fortbildung in Sachen Futsal und Spielfähigkeit in Rostock & Schwerin


Am 30. und 31. Januar finden in Schwerin und Rostock zwei zweitägige Fortbildungsveranstaltungen des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.) für Trainer mit der B- bzw. C-Lizenz (vormals C-Lizenz und C-Breitenfußball) statt. Zu den Themenschwerpunkten gehört unter anderem Futsal. Der Hallenfußball nach FIFA-Regeln wird in der kommenden Saison die bisherigen Varianten in den verbandlichen Wettbewerben ablösen. "Sich in diesem Zusammenhang zeitnah mit den etwas veränderten Inhalten beim Futsal zu beschäftigen und hierzu fortzubilden, macht auf jeden Fall Sinn", empfiehlt LFV-Verbandssportlehrer Thomas Klemm.

Ein weiteres Themenfeld wird mit einem Theorie- und Praxisteil zur "Spielfähigkeit im Fußball - Gruppentaktik Angriff" innerhalb der Fortbildung verarbeitet. Anwesende Trainer erhalten 10 Lerneinheiten für die Verlängerung ihrer Lizenz gutgeschrieben. Der Unkostenbeitrag liegt bei 40 Euro pro Teilnehmer.

Während eine zeitgleiche Veranstaltung in Neubrandenburg nahezu ausgebucht ist, sind in Schwerin und Rostock noch ausreichend Plätze vorhanden. "Wir haben das Zeitfenster für die Online-Anmeldung nochmals ausgeweitet. Interessierte Trainer können sich bis Donnerstag über das DFBnet bei dem Lehrgang anmelden, die Bezahlung erfolgt dann direkt vor Ort", sagt Alfons Lange, der beim LFV M.-V. für die Organisation der Aus- und Fortbildungslehrgänge im Bereich der Qualifizierung zuständig ist.

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de