Schiedsrichter-Eintrittskarten

Schiedsrichter im Besitz eines gültigen Schiedsrichter-Ausweises haben freien Eintritt zu allen Spielen im DFB-Gebiet. Für jedes Bundesspiel (1. & 2. Bundesliga, 3. Liga) sind bis zu 300 Freikarten, möglichst Sitzplätze, für Schiedsrichter bereitzustellen

Für die Spiele des F.C. Hansa Rostock (3. Liga) gibt es daher ein gesondertes Kontingent an Schiedsrichter-Eintrittskarten. Diese werden im Vorfeld einer Partie in der Geschäftsstelle des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Voprommern e.V. (LFV M.-V.) ausgegeben, am Spieltag erfolgt die Ausgaben durch den Ordnungsdienst des F.C. Hansa Rostock.


Ausgabe durch den Landesfußballverband

Die Schiedsrichter-Eintrittskarten sind in der Regel zwei Wochen vor dem eigentlichen Spieltermin erhältlich. Die Ausgabe erfolgt in der Geschäftsstelle des LFV M.-V. zu den veröffentlichten Sprechzeiten, jedoch nur bis zum vorangehenden Werktag (Montag bis Freitag) des offiziellen Spieltermins. An diesem Tag erfolgt die Ausgabe lediglich bis 12.00 Uhr. Die Ticketausgabe erfolgt nur gegen Vorlage eines gültigen Schiedsrichter-Ausweises. Es wird nur ein Ticket je gültigem Schiedsrichter-Ausweis ausgegeben.

Ausgabe durch den F.C. Hansa Rostock

Die Schiedsrichter-Eintrittskarten zu den Heimspielen im Ostseestadion erfolgt seit Mitte März 2017 nicht mehr in der Gaststätte „Hanseatentreff“, sondern auf dem Gästeparkplatz an der ehemaligen Geschäftsstelle des F.C. Hansa aus einem Fahrzeug des zuständigen Ordnungsdienstes heraus. Die Ticketausgabe erfolgt nur gegen Vorlage eines gültigen Schiedsrichter-Ausweises. Es wird nur ein Ticket je gültigem Schiedsrichter-Ausweis ausgegeben.

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de