17.07.2017

Landesfußballverband trauert um Fritz Zarpentin


Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LFV M.-V.) trauert um Fritz Zarpentin, der in der vergangenen Woche im Alter von 70 Jahren verstorben ist.

Fritz Zarpentin hat sich über viele Jahrzehnte hinweg für den Fußballsport engagiert. Zunächst im ehemaligen Bezirk Rostock und später im Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern. Er hat in seiner beruflichen Tätigkeit als Geschäftsführer von 1971 bis 1990 die Geschäftsstelle des früheren Bezirksfachausschusses Rostock geleitet.

Nach Gründung des LFV M.-V. im Jahre 1990 hat Fritz Zarpentin seine Erfahrungen zunächst als stellvertretender Geschäftsführer eingebracht, ehe er im Jahr 1997 die Leitung der Geschäftsstelle übernahm und diese bis Ende 2008 führte. Im Jahr 2011 beendete Fritz Zarpentin seine berufliche Tätigkeit und trat in den Ruhestand ein.

Für sein tatkräftiges Engagement rund um den Fußball erhielt Fritz Zarpentin im Laufe der Zeit zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen: Die Verdienstnadel des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und die Verdienstnadel des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) sowie die goldende Ehrennadel des LFV M.-V. bilden dabei nur einen Teil der vielen Würdigungen seines langjährigen Wirkens.

Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden der Trauer vor allem bei seiner Familie und seinen Angehörigen. Der LFV M.-V. wird Fritz Zarpentin ein ehrendes Andenken bewahren.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de